Home Leistungen Über uns Kontakt Downloads Impressum

Sitemap


Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Normen

Häufig fehlt unseren Kunden im stressigen Alltag die Zeit oder das Wissen für eine gründliche Recherche der relevanten Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Normen. Dennoch sollte Ihre Dokumentation die Vorgaben erfüllen. Denn die technische Dokumentation wird als Produktbestandteil betrachtet und muss daher wie das Produkt selbst ”dem aktuellen Stand der Technik” entsprechen. Dem aktuellen Stand der Technik entspricht Ihre Dokumentation, wenn Sie die Vorgaben erfüllt. Wir überprüfen deshalb für Sie, ob Ihre Dokumentation alle Vorgaben erfüllt.

Ihre Vorteile

  • Sie können sicher sein, dass Ihre Dokumentation die Vorgaben der gültigen Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Normen erfüllt.
  • Je früher in einer Dokumentation Fehler entdeckt und behoben werden, desto mehr Nachbearbeitungskosten sparen Sie.
  • Wenn Ihre Dokumentation dem aktuellen Stand der Technik entspricht, wird auch Ihr Kunde mit Ihrer Dokumentation zufrieden sein.

Unser Angebot

  • Wir überprüfen für Sie, ob Ihre Technische Dokumentation die Vorgaben der gültigen Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Normen erfüllt, wie zum Beispiel:
    • DIN EN 62079: Erstellen von Anleitungen – Gliederung, Inhalt, Darstellung
    • DIN EN 414: Sicherheit von Maschinen; Regeln für die Abfassung und Gestaltung von Sicherheitsnormen
    • DIN 31052: Instandhaltung; Inhalt und Aufbau von Instandhaltungsanleitungen
    • VDI 4500-Blatt 1: Technische Dokumentation – Benutzerinformation
    • VDI 4500-Blatt 2: Technische Dokumentation – Interne Technische Produktdokumentation
    • VDI 4500 Blatt 3: Technische Dokumentation - Empfehlung für die Erstellung und Verteilung elektronischer Ersatzteilinformationen
    • DIN 6789 Teil 1 bis 6: Dokumentationssystematik
    • Produkthaftungsgesetz
    • Geräte- und Produkt-Sicherheitsgesetz
    • Maschinenrichtlinie 98/37/EG (ab 29.12.2009 2006/42/EG )
    • Geräte in explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX) 94/9/EG
    • ANSI Z535
    • ...
  • In einem Bericht zeigen wir die Schwachstellen auf und unterbreiten Ihnen Verbesserungsvorschläge. Dazu gehört selbstverständlich ein ausführliches Beratungsgespräch.

Fragen und Antworten

Frage: Wann sollten wir solch eine Überprüfung durchführen lassen?
Antwort: Grundsätzlich so früh wie möglich. Denn je früher Fehler, die in Ihrer Dokumentation sind, aufgedeckt werden, umso weniger Nachbearbeitungskosten werden Sie haben.


Anwendertest