| Drucken |

Wir beflügeln nackte Standardsoftware zum Redaktions- und Content-Management-System

Die komplette Betriebsanleitung und andere Unterlagen können bis in kleine Bestandteile strukturiert und standardisiert werden.
Die auftragsspezifische Betriebsanleitung von variantenreichen Maschinen, Anlagen und Komponenten generieren wir mit unserem Know-how extrem redundanzarm, zumindest zu 85%. So pulverisieren wir auch Übersetzungskosten - das ist unsere Leistungsbilanz seit 1999.

Die Aufbereitung von Informationen nach grundlegenden Prinzipien ist die Voraussetzung für die erfolgreiche Einführung jedes Redaktions- und Content-Management-Systems.
Der wahrhaftige Schatz ist die durchgängig hohe Ausgangsqualität. Das Ziel ist es, bestenfalls keine weiteren neuen Informationen zu kreieren.

Standardisierte "lebende" Benutzerinformationen werden möglichst

  • nur 1 x entwickelt
  • nur 1 x verwaltet
  • nur 1 x übersetzt
  • und dann wie "Normteile" vielfach referenziert verwendet.

Auch die funktionsorientierte Formatierung wird über alle Dokumente hinweg zentral gesteuert. Das bewirkt Nachhaltigkeit.

Ihre Vorteile

  • Die Kosten reduzieren sich wesentlich, weil Informationen nicht mehr redundant erfasst, geändert und übersetzt werden.
  • Die klar strukturierte Informationsentwicklung bewirkt eine höhere Qualität.
  • Ihnen stehen viele Ausgabeformate zur Verfügung.
  • Ihre Erstellungs-, Änderungs- und Übersetzungszeiten verkürzen sich.

Unser Angebot

Nachhaltige Erfolge sind nur mit ganzheitlicher Sichtweise schrittweise machbar.
Die nachfolgend aufgeführen Leistungen sind weitestgehend softwareunabhängig.

Optionale Leistungen sind:
  • Teilnahme am Seminar. Im Seminar "Wege mit nackter Standardsoftware zum Redaktionssystem" werden die komplexen Zusammenhänge beleuchtet und die fundamentale systematische Vorbereitung erörtert. Sie erhalten Antworten für Ihren speziellen Bedarf.
  • Beratung zur Qualität der Technischen Dokumentation. Die Erfüllung der vielfältigen Qualitätskriterien für Technische Dokumentationen ist eine wesentliche Voraussetzung für nachhaltige Ergebnisse.
    Wir beleuchten Ihre Unterlagen. Wir klären mit Ihnen gemeinsam das Optimierungspotenzial.
  • Entwicklung von Vorlagen. Wir entwickeln kapitelweise klar strukturierte Muster-Vorlagen.
  • Entwicklung der funktionsorientierten Formatierungsregeln. Wir entwickeln die funktionsorientierte Formatierungs-Vorlage für Ihren speziellen Bedarf entsprechend den Regeln des »HUHN Funktions-/Informationsdesign«.
    Wir implementieren das xml-kompatible »HUHN Funktions-/Informationsdesign« in die Benutzeroberfläche.
    Das Thema Vorlagen sowie Formatierungsregeln ist mit Missverständnissen voll gepflastert, insofern man den Unterschied laut Seminar noch nicht kennt.
  • Geschickte Modularisierung der Informationen. Wir modularisieren die Informationen entsprechend den Regeln der »HUHN Informations-Codierung«, »HUHN Informations-Logistik« - einfach einfacher gelöst. So werden Sie auch nach Jahren jede Betriebsanleitung in weniger als zwei Minuten verfügbar haben.
  • Beratung zur optimalen Organisation der Aufgaben und Prozesse. Ein häufig völlig unterschätztes Potential ist die optimale Organisation der Aufgaben und Prozesse. Das auch in der neuen Maschinenrichtlinie aufgeführte Qualitätsmanagement bedingt Maßnahmen für Ihren speziellen Bedarf.
  • Entwicklung Ihres Redaktionsleitfadens. Nachhaltige Ergebnisse erreichen Sie nur mit normierten Vorgehensweisen.
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter für Ihren speziellen Bedarf.
Redaktionelle Zusammenarbeit:
Zumindest 80% der Entwicklungskosten können Sie bei uns direkt beeinflussen bzw. die Leistungen selbst erbringen
- eine Chance auch in wirtschaftlich wechselhaften Zeiten.

Aufwendungen und Kosten:
Sie senden uns einige Ihrer bisherigen Dokumentationen zu. Anhand dieser bereiten wir uns auf einen ergebnisorientierten Gedankenaustausch mit Ihnen vor. Danach können wir die Aufwendungen einschätzen. Dieses Vorgehen hat sich bestens bewährt.

Häufige Fragen und Antworten

Frage: Wir machen Sondermaschinen und Anlagen. Da ist ja alles anders?
Antwort: Genau hierfür haben wir diese Lösungen entwickelt. Seriengeräte wie Bohrmaschine sind eher weniger anvisiert. Sie werden aus wirtschaftlichen Gründen das Rad auch nicht laufend neu entwickeln, sondern bewährte konstruktive Lösungen beibehalten.
Frage: Was denken Sie über die marktüblichen Systeme?
Antwort: Welche CAD-Software könnte eine konstruktive Aufgabenstellung lösen? Alle Systeme sind zunächst leer. Wir favorisieren die nachhaltige Lösung und weniger die "Wundertüte". Sehen Sie sich doch beispielsweise den kreativen Wahnsinn in den Betriebsanleitungen einiger Automobilhersteller an und vergleichen Sie diese - da haben die Systeme nicht wirklich gewirkt.
Softwareabhängigkeit ist mir ein Greuel; ich assoziiere damit Innovationen wie Grammophon, Plattenspieler, Bandlaufwerk, CD-Abspielgerät, MP3-Player und damit noch die vielen vergänglichen Formate und Schnittstellen.
Der wahrhaftige Schatz ist die hohe Ausgangsqualität und redundanzfreie Wiederverwendbarkeit von Informationen als "Normteile".
Frage: Was ist an Ihrer Lösung mit nackter Standardsoftware anders?
Antwort: Unsere Lösung ist pur nutzensorientiert an den Bedürfnissen exportierender Maschinenbau-Unternehmen: Sonderlösungen, Vielsprachigkeit.
Softwareanbieter bestätigen uns, das die von uns derart aufbereiteten Daten blitzschnell übernommen werden könnten.
Wir packen die Herausforderung frontal an der Wurzel an.
Möglicherweise bieten wir das beste Preis-Leistungs-Verhältnis an, weltweit.